Erneuerbare Energien brauchen keine Brücken

AKW-Laufzeitverlängerung als Ende des Einspeisevorrangs für die Erneuerbaren Energien

Stromnetz und Grundlastkraftwerke verhindern mehr regenerative Energie.

http://www.heise.de/tp/blogs/2/148188



Greenpeace: Auf den Strom der AKWs lässt sich ohne Probleme verzichten

Die Energiekonzerne haben mit schneller Abschaltung der AKWs gedroht, wenn sie für die Laufzeitverlängerung Auflagen erhalten.

http://www.heise.de/tp/blogs/2/148197

--------

Per Kontaktanzeige zur Laufzeitverlängerung

Mit einer riesigen Anzeigenkampagne haben die Atomlobby und ihre mächtigen Managerfreunde unsere Bundeskanzlerin noch einmal auf eine atomfreundliche Linie zu zwingen versucht.

http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=d8741689632ms222



Umwelt-, Verbraucherverbände und Gewerkschaften appellieren an die Bundesregierung

Energieeffizienz statt Laufzeitverlängerung: zukunftsweisendes Energiekonzepte werden gefordert.

http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=d8741689631ms222



Erneuerbare Energien brauchen keine Brücken

Der vollständige Wechsel zu erneuerbaren Energien ist technisch und wirtschaftlich nicht nur möglich, sondern auch unverzüglich nötig. Alles spricht dafür, diesen Wechsel zu beschleunigen. Alles spricht dagegen, diesen über sogenannte "Brücken" in Form von Atomkraftwerken oder neuen Kohlekraftwerken zu führen und damit aufzuschieben. Ein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Appell.

http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=d8741689655ms223



Das Energiekonzept ist der Testfall für eine ethisch verantwortete Politik

“Das angekündigte energiepolitische Konzept der Bundesregierung ist der Testfall, ob über das Krisenmanagement hinaus mit gestaltender Politik ein dringendes und langfristiges Zukunftsprojekt realisiert werden kann.“ Mit diesen Worten wendet sich der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel.

http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=d8741689657ms223

--------

29. August 2010

Atomausstieg ist notwendig und machbar

Die Vorsitzende der LINKEN, Gesine Lötzsch kritisiert Wirtschaftsminister Brüderle für dessen Vorschläge zur Verlängerung von Atomlaufzeiten scharf und wirft der Bundesrepublik Klientelpolitik vor. Sie erklärt:

Brüderle ist ein unbelehrbarer Atomlobbyist. Das Atomstromgutachten ist ein Fall für den Rechnungshof. Von einer ergebnisoffenen Prüfung kann keine Rede sein. Die angeblichen Schlussfolgerungen standen offenkundig schon vorher fest. Diese Bundesregierung will die Laufzeitverlängerung aus ideologischer Verbohrtheit um jeden Preis durchdrücken, weil sie am Gängelband der Energiewirtschaft hängt. Es ist bezeichnend, dass der Wirtschaftsminister vorprescht und den Umweltminister ausbremst. Das zeigt: Es geht nicht um die Sicherheit der Bevölkerung sondern um die Profite der Stromkonzerne. Die Fakten sind eindeutig: Der Ausstieg ist notwendig und machbar.

http://www.die-linke.de/nc/presse/presseerklaerungen/detail/artikel/atomausstieg-ist-notwendig-und-machbar/



http://sharenews.twoday.net/search?q=AKW
http://sharenews.twoday.net/search?q=Kraftwerk
http://sharenews.twoday.net/search?q=Atomausstieg
http://sharenews.twoday.net/search?q=Laufzeit
http://sharenews.twoday.net/search?q=Atomlobby
http://sharenews.twoday.net/search?q=erneuerbare+Energie
http://freepage.twoday.net/search?q=Energiekonzern
http://sharenews.twoday.net/search?q=Energiekonzept
http://sharenews.twoday.net/search?q=Merkel
http://sharenews.twoday.net/search?q=CDU
http://sharenews.twoday.net/search?q=Brüderle
http://sharenews.twoday.net/search?q=FDP
http://sharenews.twoday.net/search?q=Schwarz-Gelb

Users Status

You are not logged in.

Recent Updates

Will Turkey Sever Ties...
Syrian President Bashar al-Assad says the current tension...
rudkla - 24. Sep, 10:49
Merkel macht Stuttgart...
BUND: „Die Baukosten schießen in die Höhe, die Bauplanung...
rudkla - 22. Sep, 05:25
War Is Murder
http://www.lewrockwell.com /kwiatkowski/kwiatkowski25 6.html The...
rudkla - 21. Sep, 09:16
The surge in defense...
Independent Institute by Winslow T. Wheeler 09/18/10 Accordi ng...
rudkla - 21. Sep, 09:12
Amid flooding, CIA resumes...
MSNBC 08/23/10 After a little-noticed, weeks long...
rudkla - 21. Sep, 09:07

Search

 

Status

Online for 6524 days
Last update: 24. Sep, 10:49

Credits


Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
Australia - Australien
Big Brother - NWO
Britain
Chemtrails
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Disclaimer - Haftungsausschluss
Environment Protection - Umweltschutz
Forest - Wald
Genetic Engineering - Genmanipulation
Global Warming - Globale Erwaermung
HAARP
Health - Gesundheit
Human Rights - Menschenrechte
... more
Profil
Logout
Subscribe Weblog